ALBA KRAPF

Mehr als 100 Jahre am Markt

Unsere Geschichte zeigt: Die Zukunft gehört den Qualitätsprodukten. Wir halten nichts von „höher, schneller, weiter“ um jeden Preis. Sowohl bei unseren Garten- und Baugeräten als auch in unseren Geschäftsbeziehungen zählt für uns Langfristigkeit und Verlässlichkeit.

Unsere Partner

Know-how aus der Schweiz in ganz Europa im Einsatz: Um unseren Kundinnen und Kunden national und international eine flächendeckende Beratung und direkten Verkauf vor Ort zu ermöglichen, arbeiten wir mit langjährigen und bewährten Vertriebspartnern zusammen. Über unser starkes Vertriebspartnernetz werden die Produkte von ALBA KRAPF in mehr als zehn Ländern angeboten.

baywa logo
brack ch logo hover
coop logo hover
debrunner acifer logo hover
eh logo hover
eberle hald logo hover
ede logo hover
evb logo hover
haberkorn logo hover
hawe logo hover
heizmann logo hover
hgc logo hover
kramp logo hover
landi logo hover
luedecke logo hover
meyer logo hover
doitgarden logo hover
nordwest logo hover
profibau logo hover
schmidts logo hover
sfs logo hover
sirocco logo hover
swisscleantech logo hover
swissfinest logo hover
tegum logo hover
wildkamp logo hover
wiederkehr logo hover
Geschichte & Werte

Tradition verpflichtet…

Mit Leidenschaft, Engagement und neuen Ideen widmen wir uns der Herstellung hochwertiger Produkte aus Stahl. Wir entwickeln und fertigen Qualitätsprodukte, die in Funktion, Robustheit und Design überzeugen.

Warum wir Stahl lieben? Dieser Werkstoff ist nicht nur beständig, sondern auch zu 100% wiederverwertbar. Mit dieser Materialwahl leisten wir einen ökologischen Beitrag und formen langlebige Produkte, die Gartenarbeit, Grünpflege und Baustelleneinsätze erleichtern.

Qualität

Erfahrung

Nachhaltig-keit

Kunden-
zufriedenheit

Wie alles begann

 

Unsere Firmengeschichte startet mit der Gründung der Schlosserei Angehrn im Jahr 1907. Bereits in dieser Zeit entstehen die ersten ALBA-Werzeuge, die damals noch komplett in Handarbeit gebogen und geschweißt werden.

In den 30ern

 

Das Unternehmen wächst und im Zuge der Umstellung auf maschinelle Produktion entstehen eigenständige Abteilungen für Schmieden Pressen und Stanzen. Mit den Jahren entwickeln sich daraus zwei unternehmerische Schwerpunkte: die ALBA-Werkzeuge sowie ein Industriebereich.

Eigene Wege in 2002

 

Die Unternehmerfamilie Krapf übernimmt die Sparte ALBA-Werkzeuge. Heute sind wir spezialisiert auf Ganzstahlprodukte in den Bereichen Aufrolltechnik, Garten und Bau. Mit eigenen Entwicklungen und passgenauen Konstruktionen bringen wir erfolgreiche Innovationen auf den Markt und können flexibel auf sich verändernde Anforderungen reagieren.

umwelt & soziales

Umweltfreundliche Herstellung & soziales Engagement

Erfolgreiche Unternehmer blicken über den Tellerrand: Deshalb haben wir nicht nur unsere Produkte im Blick, sondern tun auch was für die Umwelt und das soziale Miteinander.

Soziale Verantwortung

 

Um wachsenden Absatzmengen gerecht zu werden, haben wir uns in den Bereichen Montage und Verpackung nach regionalen Partnern umgesehen und sind fündig geworden: Seit vielen Jahren arbeiten wir ganzjährig und regelmäßig mit den Heimstätten Wil und der Behindertenwerkstatt Buecherwäldli zusammen.

Pro Klima

 

Wir setzen uns fürs Klima ein: Seit 2021 ist ALBA KRAPF Teil des Wirtschaftsverbandes swisscleantech. Gemeinsam mit rund 500 anderen Mitgliedern aus über 30 Branchen sorgen wir dafür, die Schweiz bis spätestens 2050 CO2- neutral zu machen. Denn wie sagte schon Laotse: „Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“

Langlebige Materialien

 

Im Sinne einer besseren Ökobilanz: Unsere Garten- und Baugeräte stellen wir aus langlebigen Materialen her und konstruieren sie so, dass sie über viele Jahre einsatzfähig sind. Mit dem Kauf unserer hochwertigen Produkte aus umweltverträglichem Stahl trägt so jede Anwenderin und jeder Anwender zur Schonung der Umwelt bei.

Wiederverwertbarkeit

 

Wussten Sie, dass Stahl der am meisten wiederverwertete Werkstoff ist – und zwar weltweit? Die Menge übertrifft bei Weitem das Gesamtvolumen aller sonstigen Materialien, die recycelt werden. Papier, Glas oder Aluminium etwa schlägt Stahl um Längen und ist somit der klare Sieger im globalen Recycling-Kreislauf!

Nähere Infos: www.stahl-online.de

Ökologische Verpackung

 

Flach zusammenlegbar und aus umweltfreundlichem Karton: Für den Versand unserer Produkte entwickeln wir ökologisch sinnvolle und leicht zu entsorgende Verpackungen. Auch unsere Transportwege halten wir bei ALBA KRAPF so kurz wie möglich: Wir produzieren ausschließlich innerhalb Europas und verbrauchen so weniger fossile Brennstoffe.

Kontakt

Schreiben Sie uns!

E-mail

info@alba-krapf.ch

Adresse

Pfattstrasse 5
9536 Schwarzenbach SG Schweiz

3 + 6 =